Just For Fun Tours

Der Weg ist das Ziel

Vinschgau-Mals Mai 2013

Treffpunkt der Tour war das Kaunertal. Ulla, Evi, Mady, Uwe und Roby waren schon zwei Tage dort. Das Wetter auf dieser Tour war insgesamt sehr bescheiden. Die Anfahrt ins Kaunertal hatte schon reichlich Regen und Temperaturen deutlich unter 10° zu bieten.

Vom Kaunertal ging es dann mit einem Abstecher nach Fiss-Ladis-Serfaus und Samnaun über den Rechenpass nach Mals ins Hotel Kastelatz. Das Hotel ist eine Empfehlung wert, allererste Sahne, mit Sauna und Schwimmbad, super Frühstücksbuffet und 4-Gänge- Abendessen zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Leider waren Anfang Mai doch noch einige Alpenpässe, wie das Stilfser Joch, gesperrt. Dadurch konnten wir einige geplante Rundfahrten nicht fahren und mussten teilweise den gleichen Weg wieder zurück. Das Wetter war zum Teil miserabel, so dass wir die Annehmlichkeiten des Hotels intensiv nutzen konnten. Einen Tag sind wir mit der Vinschgaubahn nach Meran gefahren. Diese Idee hatten auch noch andere, so dass der Zug und Meran kaum überfüllt waren.

Zurück ging es bei Schneetreiben über den Rechenpass und Lech-Warth, vorbei am Bodensee  in den Schwarzwald. Auch die Heimfahrt am nächsten Tag hatte auf der Schwarzwald-Hochstraße Nebel und Schneefall bei 2° zu bieten.  In Anbetracht dessen, dass die Fronleichnamstour im Juni im Prinzip auch im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist, habe ich 2012 Regen für Jahre im Voraus abbekommen.

Trotzdem war es wieder eine schöne Tour, die Lust auf weitere Touren macht.

 


1