Just For Fun Tours

Der Weg ist das Ziel

Die Fronleichnamstouren

Die von Wolfgang organisierten Motorrad Fronleichnamstouren haben mittlerweile schon Tradition. Das lange Wochenende wird genutzt um Ziele anzufahren, die in einer Tagestour zu erreichen sind. Zwei Tagestouren in der jeweiligen Region und die Heimfahrt runden die Tour ab.

Südtirol 2019  - Jubiläumstour -

Die 10 Motorrad Fronleichnamstour soll was Besonderes sein. Bei der letzten Vogesen-Tour wurde die Idee geboren, wir könnten doch zum Jubiläum mal zur Forst Brauerei nach Meran fahren und lecker gegrillte Haxen essen. Aus der Idee wurde dann schnell ein konkreter Plan. Die Tour startet dieses Mal schon am Mittwoch und wird somit um einen Tag verlängert.

Diese Motorrad-Tour war von Wolfgang wieder mal perfekt geplant und geführt und einer Jubiläumstour würdig. Fast alles hat gepasst, außer, dass Jürgen auf der Anfahrt zum Treffpunkt wegen einer defekten Lichtmaschine liegengeblieben ist und somit für ihn die Tour leider Geschichte war. Bei besten Tourbedingungen haben wir einige der vielen Alpenpasse in den Tourplan eingebaut. Schon die Anfahrt durch das Allgäu mit Blick auf die noch teilweise schneebedeckten Alpen war die Reise wert. Richtig los ging es mit dem Oberjoch, gefolgt von Gaichtpass, Hantenjoch, Piller Höhe, Norberthöhe, Rechenpass, Umbrailpass, Stilfser Joch, Gampenjoch, Kaiserjägerstrasse, Manghen Pass, Lavazzjoch, Timmelsjoch, Kühtaisattel, Seefelder Sattel, Scharnitzpass und den Kesselberg. Da war für jeden Motorradfahrer-Geschmack was dabei. Einig waren wir uns, dass der Umbailpass, die Kaiserjägerstrasse, der Manghen Pass und der Kühtailsattel am schönsten zu fahren waren.

Die Schweinshaxe in der Forstbrauerei und das dazugehörige Bier waren wie erwartet lecker und waren den Fußmarsch allemal wert.

Sued Tirol


Vogesen 2018

Nachdem wir 2013 schon mal einen Anlauf genommen hatten, die Vogesen zu erfahren, was wegen sintflutartigem Dauerregen in Wasser fiel, soll es dieses Mal gelingen. Wir werden Berichten.

Dieses Mal lief alles wie am Schnürchen. Eine Motorradtour wie sie schöner nicht sein könnte. Mit dabei waren Andreas, Gerd, Horst, Johannes, Peter, Raoul und Wolfgang. Die Planung hatte wie üblich Wolfgang übernommen. Nicht nur das Hotel und die Strecken waren perfekt, auch das Wetter war ideal. Die zwei Tagestouren hatten alle Highlights der Vogesen dabei. Der Große Belchen (frz. Grand Ballon) ist mit 1424 Metern Höhe der höchste Berg der Vogesen, Ballon d`Alsass, Route des Crêtes, Col de la Schlucht, Hoheneck, da schlägt das Motorradfahrer Herz höher. Aber auch Orte wie Kaysersberg sind echt sehenswert und bieten reihenweise Fotomotive. Man kann sogar mit dem Motorrad durchfahren, was Wolfgang sehr entgegen kommt.

Insgesamt waren es ca. 1.400 km -1.500 km Motorradspaß.

Da wir im nächsten Jahr unsere insgesamt zehnte Fronleichnamstour fahren, soll es etwas Besonderes werden.

Laut Wolfgang ist nach der Tour vor der Tour und er hat schon mit der Planung begonnen.

Vogesen 2018



Weserbergland 2017

Diesmal fand die Fronleichnamstour an Christi Himmelfahrt, oder besser bekannt, an Vatertag statt. Der Kreise der Fahrer hat sich um Raoul erweitert. Er hat das gebuchte Zimmer von Jürgen übernommen, der leider absagen musste.  Er hat den Altersdurchschnitt der Truppe deutlich nach unten gedrückt und war mit seiner Kawa Z800 mit dabei, die nicht unbedingt als Tourenmotorrad bekannt ist. Wie gut wenn jemand das Gepäck mitnimmt.

Um es vorweg zu nehmen, diesmal sind alle ohne einen Tropfen Regen abzubekommen Nachhause kommen. Lediglich Wolfgang hatte sich auf dem Schotterparkplatz am Edersee Bikertreff "Zündstoff " noch einen Platten eingehandelt, der sich jedoch mit dem mitgeführten Reparaturset beheben ließ.

Das Weserbergland eignet sich ideal für einen Tour über ein langes Wochenende. Schöne Landschaft, gute Straßen, wenig Verkehr, so macht Motorradfahren Spaß.

Weserbergland 2017



Harz 2016

Diesmal ging es in den Harz. Wolfgang hatte, wie nicht anders zu erwarten, wieder einmal alles perfekt geplant. Ob er auch für das hervorragende Motorradwetter verantwortlich war, kann nicht mehr eindeutig geklärt werden.

Der Harz ist ideal für ein langes Motorrad-Wochenende geeignet. Schöne Straßen sind reichlich vorhanden und die Region ist so weitläufig, dass nicht nach jedem Ortsende-Schild gleich wieder das nächste Ortschild auftaucht. Sehr schöne Orte und Städte (z.B. Wernigerode oder Stolberg) gibt es auch und Übernachtungsmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Da man auf den Brocken nur mit der Bahn hochfahren kann, stand die Auffahrt zum Kyffhäuserdenkmal in unseren Tour-Plan. Wir waren ja schließlich auf Motorradtour.

Diesmal war Johannes nicht mit von der Partie. Er wurde jedoch von Peter würdig vertreten, der auch im nächsten Jahr, voraussichtlich ins Weserbergland, wieder dabei sein will. Hier noch ein paar Bilder unserer siebten Fronleichnamstour.

Harz 2016


1  

Thüringer Wald 2015


Bregenzer Wald 2014

 Eine super Tour, da hat alles gepasst.

Bregenzer Wald 2014


Vogesen 2013

Die Tour ist im wahrsten Sinnen des Wortes ins Wasser gefallen. Wir sind donnerstags trocken hingefahren und sonntags auch trocken wieder zurück. Freitag und Samstag stand eine Stadtbesichtigung Freiburg und Müllheim auf dem Programm. Nur drei von uns wollten die Vogesen im dichten Nebel und Schnee erleben.

It's raining again

Schwarzwald 2012

Schwarzwald 2012


1  

Bayerischer Wald 2011

Bayerischer Wald 2011


Erzgebirge 2010

Das war unsere erste gemeinsame Fronleichnamstour. Eine super schöne Tour mit einigen Highlights. Dresden, Bastei an der Elbe und die Augustusburg, um nur einige zu nennen.

Erzgebirge 2010