Just For Fun Tours

Der Weg ist das Ziel

Motorradfahren nur so zum Vergnügen

Reiseberichte über unsere Motorradtouren durch ganz Europa. Vom Nordkap bis zum Bosporus in die Alpen oder Pyrenäen

Wie alles begann …...

Anfang 2006 bin ich (Wolfgang) und Familie berufsbedingt nach Neustadt gezogen. Mit dem Motorradfahren hatte ich nach langer Pause ein paar Jahre vorher wieder begonnen. Und hier um Neustadt gibt es mit dem nahe gelegenen Westerwald, der Eifel, dem Bergischen Land usw., viele tolle Strecken und Landschaften für dieses Hobby.

Irgendwann las meine Frau einen Artikel in dem heimischen Mitteilungsblatt, in dem ein begeisterter Motorradfahrer (Gerd, wie sich herausstellte) Mitfahrer suchte. Immerhin ist ja Fahren in der Gruppe eine feine Sache. Telefonnummer stand dabei.

Also habe ich angerufen. Und wie es manchmal so ist, hatte ich natürlich in einem ungünstigen Moment angerufen. Es ging niemand dran. O.k., schade, das war es mit dieser Gelegenheit. Und ich hatte dann auch vergessen nachzuhaken.

Ein paar Monate später hatte ich mich bei meiner damaligen Fußballtruppe für den Urlaub abgemeldet. Motorradtour mit Bekannten aus meiner alten Heimat. Ein Mitspieler (übrigens mit Namen Wolfgang) fragte dann:“ Fährst Du mit Gerd?“ Der Dialog ging dann ungefähr so weiter:

„Welcher Gerd“?

„Mein Nachbar!“

„Ey, ich kenne doch Deinen Nachbarn nicht.“

„Aber der hat doch inseriert, sucht Mitfahrer.“

„Ach der.“

„Ja!“

„Ne, den habe ich nicht erreicht. Hatte zwar mal angerufen, aber da war niemand dran und dann habe ich es vergessen.“

„Ja, dann rufe doch jetzt noch mal an.“

„Ich habe die Nummer nicht mehr.“

„Das ist kein Problem, die besorge ich Dir.“

 

Gesagt, getan. Ich habe dann noch mal angerufen. Und dann waren wir schon ruckzuck eine Truppe mit ca. 17 Fahrern und Beifahrern (und Fahrerinnen). Termine gemacht und Touren gefahren. War ein ganz lustiger Haufen. Nur wurden es mit der Zeit aber auch leider immer weniger.

Gerd und ich und manchmal Johannes sind übrig geblieben.

Und ich kann nur für mich sagen, dass ich froh darüber bin, dass Gerd damals diese Initiative ergriffen hat. Einfach toll, wie und was wir schon so alles abgefahren haben und noch werden.